5 Jahre
Niedersachsen
packt an

EINE ZWISCHENBILANZ

5 Jahre Bündnisarbeit

Eine Zwischenbilanz

Seit 2015 arbeiten die Bündnispartnerinnen und -partner sowie tausende Unterstützende unter dem Dach von „Niedersachsen packt an“ gemeinsam daran, die Integration der zu uns gekommenen Menschen in Gesellschaft, Arbeit und Kultur voranzubringen.

Rund 150.000 geflüchtete Menschen leben heute mitten unter uns in Niedersachsen. Damit diese Menschen Teil unserer Gesellschaft werden, gehen die Akteurinnen und Akteure diese Aufgabe – nach wie vor – engagiert und tatkräftig an.

Nach fünf Jahren intensiver Zusammenarbeit ist es an der Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen und die erfolgreichen Integrationsleistungen aller zivilgesellschaftlichen Partnerinnen und Partner, die in diesen fünf Jahren mit angepackt haben, aufzuzeigen. Neben der Bilanzierung des Bisherigen geht es auch um die gemeinsame Perspektive der künftigen Zusammenarbeit sowie der weiteren Handlungsbedarfe.

Neben den Initiatorinnen und Initiatoren kommen Engagierte, Ehrenamtliche sowie Geflüchtete aus allen Landesteilen zu Wort – mit Erfahrungen, die sie in Integrationsprojekten gemacht haben und mit Kurzeinblicken in Projekte vor Ort. Das Bündnis „Niedersachsen packt an“ zeigt: Wir können und wir wollen Menschen integrieren.

Für Diskriminierung und populistische Anfeindungen ist in Niedersachsen kein Platz!